60 Jahre Schützengesellschaft "Waldfrieden" 1963 Rosenheim-Kastenau e.V.

Mobirise

Festzeichen zum Jubiläum

Festgottesdienst, Festabend und zahlreiche Ehrungen

Rosenheim-Kastenau - Am vergangenen Samstag, den 30.09.2023 feierte die Schützengesellschaft "Waldfrieden" 1963 Rosenheim-Kastenau e.V. ihr 60-jähriges Vereinsjubiläum.
Zunächst versammelten sich alle Gäste in der Pfarrkirche Hl. Familie, um den Festgottesdienst gemeinsam mit Stadtpfarrer Andreas Maria Zach und Gemeindereferentin Hannelore Maurer zu feiern. Hannelore Maurer ging in ihrer Predigt dabei auf die Anfänge des Vereins ein, aber auch auf die aktuelle Situation sowie die ungewisse Zukunft des Schützenheims ein. Wie schon berichtet wurde der Kastenauer Hof wie das Schützenheim an einen Investor verkauft. Die nächsten 3 Jahre kann das Schützenheim aber wie gewohnt genutzt werden.
Nach dem Gottesdienst begaben sich alle Gäste ins benachbarte Schützenheim. Hier begrüßte der 1.Schützenmeister Hermann Dodl alle Anwesenden. Besonders begrüßte er den 2.Bürgermeister der Stadt Rosenheim, Daniel Artmann, den 1.Gauschützenmeister des Schützengaus Rosenheim, Gerhard Nevihosteny, den Bezirksrat Günther Wunsam, den Stadtpfarrer Andreas Maria Zach sowie die Gemeindereferentin Hannelore Maurer. Ferne begrüßte er die Ehrenmitglieder Adolf und Inge Eggerl, den Ehrenschützenmeister Helmut Klinger sowie die anwesenden Mitglieder der Patenvereine SG Almenrausch Rosenheim und SV Seerose Baierbach und der Ortsvereine Burschenverein Kastenau und Mütterverein Kastenau. Nach dem gemeinsamen Abendessen ging der 1.Schützenmeister Hermann Dodl in seiner Ansprache nochmals auf die Anfänge des Vereins ein, erläuterte die zahlreichen Baumaßnahmen am Schützenheim, die in den letzten 60 Jahren größtenteils durch die Mitglieder in Eigenleistung durchgeführt wurden. Aber auch die sportlichen Erfolge der Kastenauer Schützen in den 6 Jahrzehnten waren Inhalt seiner Ansprache.
Der 2.Bürgermeister Daniel Artmann gratulierte in seinen Grußworten zum 60-jährigen Jubiläum und versicherte dem Verein auch in der Zukunft die Unterstützung der Stadt Rosenheim zu.
Als nächstes trat der 1.Gauschützenmeister des Schützengau Rosenheim ans Rednerpult. Nach seinen Grußworten überreichte der dem 1.Schützenmeister Hermann Dodl einen Erinnerungsteller. Zudem ehrte es zahlreiche Mitglieder der Kastenauer Schützen mit dem „Ehrenzeichen in Silber des Schützenbezirks Oberbayern im BSSB“. Der 1.Schützenmeister Hermann Dodl, die 2.Schützenmeisterin Gaby Hartl, Kassier Thomas Fischer, Schriftführer Florian Schnitzer, Sportleiter Günter Hartl, Brigitte Schnitzer und Günther Wunsam wurden damit ausgezeichnet.
Als letzter Punkt des offiziellen Teils stand die Ehrung der langjährigen Mitglieder auf dem Programm. Johann Mayer wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Rainer Zschalig erhielt die Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft. Gleich 3 Mitglieder konnte Hermann Dodl für 60-jährige Mitgliedschaft ehren. Marinus Fischbacher sowie die Ehrenmitglieder Inge und Adolf Eggerl erhielten von Hermann Dodl die Urkunden, Nadeln sowie eine Erinnerungsgabe.
Nächster Redner war Jakob Schönfeld vom Patenverein SG Almenrausch Rosenheim. Er gratulierte dem Festverein zum 60-jährigen Jubiläum und überreichte dem 1.Schützenmeister Hermann Dodl als Jubiläumsgeschenk Biergutscheine, die gemeinsam mit dem beiden Vereinen verkonsumiert werden sollen.
Letzter Redner war dann Richard Hiebl vom Patenverein SV Seerose Baierbach. Auch er gratulierte dem Festverein nochmals zu seinem Jubiläum. Nachdem er kurz auf das Geschenk zum 50-jährigen Jubiläum, einem Gutschein für das Stadlfest der Baierbacher Schützen, einging, überreichte er dem 1.Schützenmeister Hermann Dodl ein graviertes Brotzeitbrett sowie ein Fass Bier.
Zum Abschluss des offiziellen Teils bedanke sich Hermann Dodl bei allen Gästen für Ihr Kommen. Ein besonderer Dank in Form von Blumen ging noch an Gaby Hartl, Brigitte Schnitzer und Christine Dodl für Ihre unermüdliche Arbeit im Verein sowie die Unterstützung des 1.Schützenmeisters. Das Jubiläum wurde dann noch bis in die Morgenstunden gefeiert, musikalisch umrahmt vom Duo „Da Fiddler und I“. 

Mobirise free creator - See here