Sebastian Voracek der große Gewinner

Traditionell haben die Schützinnen und Schützen der Schützengesellschaft "Waldfrieden" 1963 Rosenheim-Kastenau e.V. Anfang Oktober an 3 Schießabenden die Saison 2018/2019 mit dem Anfangsschießen eröffnet.

 

25 Schützinnen und Schützen, davon 6 Nachwuchsschützen aus der Schüler- und Jugendklasse kämpften an 3 Vereinsabenden im Schützenheim neben dem Kastenauer Hof um die ersten Ringergebnisse für die Jahreswertung und die schönsten Blattl auf schwarz für die Vortelpreise und auf grün für den Weißbierwanderpokal, gestiftet von Getränke Mayer in der Kastenau. Zusätzlich wurde in diesem Jahr eine Scheibe, gestiftet von Helmut Klinger anlässlich seines 50-jähigen Schützenjubiläums, ausgeschossen.

 

Bevor 2. Schützenmeister Hermann Dodl, mit der Preisverteilung begann, begrüßte er alle anwesenden sowie besonders die Ehrenmitglieder Inge und Adolf Eggerl, den Ehrenschützenmeister Helmut Klinger sowie den Stadt- und Bezirksrat Günther Wunsam und die Gemeindereferentin Hannelore Maurer.

 

In der allgemeinen Klasse erreichte Florian Schnitzer mit einem 30,7 Teiler den ersten Platz. Dicht dahinter folgten Helmut Klinger mit einem 37,8 Teiler und Walter Holderle senior mit einem 46,6 Teiler. Bis Platz 10 durften sich die Teilnehmer über schöne Sachpreise freuen.

 

Bei der Jugend wurde Alexander Baumgartner mit einem 72,0 Teiler erster. Auf den weiteren Plätzen waren Luca Stallhofer mit einem 98,5 Teiler und Patrick Klinger mit einem 125,5 Teiler. Jeder der sechs Teilnehmer durfte sich einen Sachpreis aussuchen.

 

Nach einer kurzen Pause erfolgte als nächstes die Bekanntgabe des Gewinners des Weißbierwanderpokals. Hier belegte Platz drei Walter Holderle junior mit einem 84,7 Teiler. Rang zwei sicherte sich Jonas Stallhofer mit einem 79,7 Teiler. Gewinner des Wanderpokals wurde Sebastian Voracek mit einem 21,6 Teiler. Mit dieser enormen Leistung ist Sebastian Voracek ein würdiger Gewinner.

 

Zum Abschluss der Preisverteilung wurde der Gewinner der Ehrenscheibe bekanntgegeben. Gewinner wurde derjenige, der am nächsten an einen 50,0 Teiler herankam. Rang drei belegte Hermann Dodl mit einem 58,0 Teiler, zweiter wurde Walter Holderle junior mit einem 56,3 Teiler und Gewinner der Scheibe wurde erneut Sebastian Voracek mit einem 47,6 Teiler.

 

Mit einem abschließenden Hinweis auf den 34.Kastenauer Stier, der von 14.November bis 17.November an den Schießständen der Kastenauer Schützen am Birkenweg ausgeschossen wird und zu dem wieder über 100 Schützen erwartet werden, beendet 2.Schützenmeister Hermann Dodl den offiziellen Teil und alle Sieger und Verlierer feierten gemeinsam noch bis spät in die Nacht hinein .

 

 

Florian Schnitzer

1. Schriftführer

 

ANFANGSschießen 2018

HOME | IMPRESSUM | KASTENAUER STIER | KÖNIGE | KONTAKT | VEREIN | VORSTAND

 

© 2018 SG WALDFRIEDEN ROSENHEIM-KASTENAU